Anruf +420 518 321 881   info-ico1   Alle Kontakte

MoPMUTCE_November+0000RNovPMUTC_0C5
MoPMUTCE_November+0000RNovPMUTC_0C6
Blatnice pod sv. Antonínkem

Blatnice pod svatým Antonínkem ist ein der berühmtesten Weinorte in der Region. In der Umgebung und vor allem am Berg des hl. Antonín hat Weinrebe urewig gedeiht und  nach Volkssagen hat man dortiger Wein schon im Thron von Svatopluk getrunken. Wein von Blatnice hat man nach erhaltenen Aufnahmen schon im 13. Jahrhundert aus Prag nach Wien gefahren. Für Jahrhunderte hat man hier verschiedene Weinsorten angebaut und die hochwertigste war ohne Zweifel die burgundische.  Auch deshalb werden hiesige Weigärten ab und zu „Burgund von Mähren“ genannt.

Hiesige Keller, die sog. „búdy“, befinden sich unter dem Berg des hl. Antonín und gehören zur hiesigen Weinkultur und bis heute schaffen ein gutes Umfeld für Zehnen hiesigen Winzer. „Búdy“ sind im Tourismus-Saison geöffnet und ihre alljährliche Festöffnung „Wandern über Blatnice búdy“ ist mit Touristen und Lokalbewohnern immer mehr populär.

 

Mehr Info über die Keller finden sie hier: www.vinariblatnice.cz 

 

Lage:      www.mapy.cz 

GPS:      48°57'10.818"N, 17°27'47.888"E

logo-bottom

inCity-logo-color-basic Facebook-logo-1817834