Anruf +420 518 321 881   info-ico1   Alle Kontakte

MiPMUTCE_September+0000RSepPMUTC_0C5
MiPMUTCE_September+0000RSepPMUTC_0C6
Veselí nad Moravou

Ein bedeutendes Barockdenkmal. Die Gründungsurkunde stammt aus dem Jahre 1714.

Die ersten Serviten kamen in den Stift im Jahre 172. Im November 1784 wurde der Stift von Joseph II. aufgehoben. Die Kirche wurde 1858 zu einer Pfarrkirche erklärt. Im Innenhof findet man zwei Sonnenuhren und einen Eingang in die Krypta mit den sterblichen Überresten der Mitglieder des Serviten-Ordens, der Kirchengründer und einiger Mitglieder des Chorinský-Hauses. In einem Teil des Stiftgebäudes hat seinen Sitz das Stadtamt.

Die Kirche steht an der Hauptstraße unweit von der Stadtmitte. Jeden Tag finden hier heilige Messen statt. Für die Besucher ist die Kirche von 07,00 bis 18,00 Uhr geöffnet; am Sonntag nur eine Stunde vor dem Beginn der Messen.

In der Hauptsaison ist die Kirche geöffnet, eine Führung ist möglich.

 

Lage:       www.mapy.cz 

GPS:      48°57'1.857"N, 17°22'45.111"E

 

Kostel sv. Andělů strážných

logo-bottom

inCity-logo-color-basic Facebook-logo-1817834